Willkommen beim Verlag des Ewigen Lebens

Dieser Baum steht symbolisch für das EWIGE LEBEN.

 

Der Schöpfer hat für die Menschen einen neuen Paradigma-Wechsel freigegeben.

 

Copyright HUGIN MUNIN

 

Der einzige Weg, um auf die Sonnenseite des Lebens zu kommen.

 

(HUGIN MUNIN 08.06.2018)

 

1. Die Lehre von Grigori Grabovoi ist eine fundamental neue Position, die den Weg für die nächsten Jahrhunderte vorgibt. Diese Lehre bietet das Ewige Leben, die Ewige Liebe, die Ewige Gesundheit, etc.

 

Bemerkung: Die Methoden mit Zahlenreihen und ähnlichen Methoden sind dabei sehr hilfreich, aber völlig untergeordnet. Sie waren eine Übergangshilfe.

________________________________________________________________________________________________

 

2. Der Verstand ist eine Funktionseinheit in Lebewesen, die sich der Zerstörung ihres Lebensträgers (Zelle, Organ, Mensch, Tier, etc.) widersetzt. Je mehr Verstand ein Lebewesen besitzt, desto grösser der Widerstand.

 

Ausserdem erlaubt der höher entwickelte Verstand auch, sich Ziele zu setzen. Deshalb kann der höher entwickelte Mensch auch die Unsterblichkeit und die Auferweckung der Lebensträger verstehen und akzeptieren.

 

·       D.h. der Mensch kann in seinem gegebenen physischen Körper ewig Leben.

 

·       Damit wird auch klar, dass alle bisher bekannten Wege, Methoden und Therapien überhaupt nicht vergleichbar sind mit dieser neuen Lehre, die auf allen Gebieten auf die Sonnenseite des Lebens führt.

 

Alle anderen bekannten Wege akzeptieren den sogenannten Tod und sind deshalb nicht einmal eine schlechtere Alternative. Die Wahrheit ist, sie sind gar keine Alternative.

________________________________________________________________________________________________

 

3. Der höher entwickelte Mensch kann verstehen, was er dabei gewinnt, wenn er in der richtigen Weise den Gedanken an das Ewige Leben ins Auge fässt.

 

Hier gilt das Beispiel von dem Arbeitnehmer, der seinen Arbeitsplatz gekündigt hat. Jeder weiss, dass seine Arbeitsleistung ab dem Kündigung-Zeitpunkt nachlässt. Genauso ist es mit unserem physischen Körper. Akzeptieren wir den Gedanken, dass der sogenannte Tod existiert, dann baut unser physischer Körper ab dem Zeitpunkt des Glaubens an den sogenannten Tod insgesamt wieder ab. Das gilt auch, wenn ein Mensch z.B. erst 30 Jahre alt ist. Der sogenannte Tod kommt schleichend.

________________________________________________________________________________________________

 

4. Die Verfahrens-Gruppe der Auferweckung im Zusammenhang mit der GEISTIGEN HOMÖOPATHIE nach Grigori Grabovoi (www.geistige-homoeopathie.com) setzt komplexer an als alle andern Methoden dieser Welt. Damit wird auch klar, dass die meisten der russischen Methoden, die auf Zahlenreihen basieren, nur lokale oder zeitlich begrenzte Wirkung haben.

 

Methoden mit Zahlenreihen etc. bieten nur eine Übergangslösung zwischen den klassischen Methoden (klassische Problemlösung, Alternativ-Lösung, etc.) und den Auferweckungs-Verfahren.

 

Der Übergang besteht darin, dass die Zahlenreihen bereits einen Bezug zur Ewigkeit herstellen.

________________________________________________________________________________________________

 

5. Die Methoden der Zahlenreihen sind allerdings bestens geeignet, um (als Säulen unter den Auferweckungs-Verfahren) mit den Auferweckungs-Verfahren zusammen einen unvergleichbaren Gesamtansatz für jegliche Problemlösung zu bieten.

 

Damit wird auch klar, dass die Arbeit mit den Zahlenreihen zwar ganz hilfreich ist, dass aber die Arbeit mit den Auferweckungs-Verfahren (für die Auferweckung von allem und jedem) wesentlich bedeutender ist.

________________________________________________________________________________________________

 

6. Und alles, was in den Punkten 4 & 5 gesagt wurde, gilt auch für alle die Verfahren der russischen Heilkunst, die nicht auf den Zahlenreihen basieren (z.B. der Einsatz von Geometrien wie Lichtsphären oder ähnlichem).

________________________________________________________________________________________________

 

7. Es gibt in Bezug auf den Erfolg aller Verfahren (also nicht nur der Auferweckungs-Verfahren) vier unabdingbar notwendige Komponenten:

 

·       Die Liebe als den grössten Heiler von allem und jedem.

 

·       Die Harmonie als Basis des langen Lebens und der Möglichkeit, die Lebensgrenze hinauszuschieben.

 

·       Das Glück als Basis für einen besseren Lebensweg und komfortablere Lebenssituationen. Dafür brauchen wir Phantasie, denn die Phantasie lockert die betonierten Weltansichten.

 

·       Die Freude der unendlichen, ewigen Weiterentwicklung. Gerade diese Komponente, die den Spass an einer Entwicklung beinhaltet, auch der persönlichen, geht in unserer funktionalen Welt meist unter.

 

Verstehen wir, wie wir diese Komponenten richtig einzusetzen haben, dann ergibt sich auch die gesuchte Änderung, es sei denn, wir haben unsere „Alt-Lasten“ gegenüber dem Schöpfer noch nicht ausgeräumt.

Und wir werden mit unseren Verlags-Produkten der schöpferischen Phantasie Raum geben.

________________________________________________________________________________________________

 

Fazit: Wer ein langes, glückliches Leben oder gar das Ewige Leben anstrebt, findet auf dieser Seite den richtigen Ansätze dazu.

 

Hinweis: Wer weitergehende Erklärungen zu diesem Paradigma der neuen Zeit lesen möchte, der gehe bitte auf die Leitseite der GEISTIGEN HOMÖOPATHIE nach Grigori Grabovoi.

https://www.geistige-homoeopathie.com